Sonntag, 24. August 2014

Klingendes Österreich aus dem Großartal

Gestern zu Primetime auf ORF 2 wurde das "Klingende Österreich, Talein-Talaus" mit Sepp Forcher ausgestrahlt.
Die Sendung zeigt traumhafte Landschaftsaufnahmen sowie die schönsten Almen im Großarltal. Weiters erzählt Sepp Forcher auch vieles aus den vergangen Jahren und über das teilweise mühselige Leben in der damaligen Bauerngemeinde Großarl.

Sepp Forcher wurde 1930 in Rom geboren und moderiert seit 1986 diese Fernsehsendung mit der er bereits mehr als 150 Folgen ausstrahlte. Diese Sendung sollte die musikalische Tradition und die landschaftliche Schönheit österreichischer und grenznaher Gegenden unverkitscht und unverfälscht wiedergeben.
Sepp Forcher heiratete seine Frau Heli, am 9. Juni 1956, in Grossarl und bewirtschaftete bis 1959 mit ihr das Berglandhaus.
Die Sendung gibt es unten zum nachsehen.

Wir hoffen Sie können ein bisschen Urlaubsluft schnuppern und senden viele Grüße aus Großarl!

Herzlichst Ihre Familie Hettegger und das ganze Team